reserviert

Objektbeschreibung

Die zur Disposition stehenden Büroflächen befinden sich in einem denkmalgeschützten ehemaligen Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert.

Dieses Anwesen wurde aufwändigst kernsaniert und besticht durch eine qualitativ hochwertige Sanierung mit modernster Technik.

Nach Durchschreiten der Eingangstüre befinden Sie sich in einem rund 25 m² großen „Open-Space-Empfang“. Von hier zweigen alle weiteren Büroräume ab.

So verfügt die Büroeinheit insgesamt über 6-7 Bürozimmer zwischen ca. 9 m² bis in der Spitze 18 m² Nutzfläche. Die Räume sind dank umlaufender Fensterfronten gut belichtet.
Ein Server- sowie ein Kopierraum dienen der Archivierung und Unterbringung von Büromaterial.

Eine knapp 7,5 m² große Teeküche dient als sozialer Rückzugsort. Die Kücheneinrichtung (Ober- und Unterschränke, Elektrogroßgeräte, etc.) kann bei Bedarf vom Vormieter übernommen werden.

Zwei separate WCs mit weißen Wandfliesen sind von der Diele aus erreichbar.

Die großformatigen modernen Fenster mit Isolierglas und Sprossenunterteilung sorgen für eine ausreichende Belichtung und geben einen schönen Blick in die Nachbarschaft frei.

In den Räumen ist eine ausreichende Versorgung mit Steckdosen und Elektroanschlüssen sowie einer CAT-Verkabelung gegeben. Die Räumlichkeiten sind transparent, hell und insbesondere für kreatives Arbeiten prädestiniert.

Auf Grund des Denkmalschutzes besteht keine Verpflichtung zur Erstellung eines Energieausweises!



Immowelt-Partner Martin Weiß Immobilien